Unser Datenschutzversprechen

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist von wesentlicher Bedeutung. Diese Datenschutzerklärung fasst den Schutz und die Nutzung von persönlichen Informationen zusammen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie unser mobiles Bestellsystem oder unsere Bestell-Website (zusammen „Dienstleistung“ genannt) verwenden. Die Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) der EU bietet Personen mehr Transparenz und Kontrolle über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten.

Diese Datenschutzerklärung gilt für Ihre Nutzung der Dienstleistung in welchem Kontext auch immer, sei es über mobile Endgeräte einschließlich (aber nicht beschränkt auf) Handy, Tablet oder andere Geräte/Technologien oder über Ihren PC oder Laptop („Geräte“).

Wer ist verantwortlich für Ihre personenbezogenen Daten?

Das Restaurant ist der Verantwortliche bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten (einschließlich Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail und andere Daten, die Sie identifizieren könnten – gemeinsam definiert als „personenbezogene Daten“), die Sie bei Ihrem Kauf von Artikeln (wie in den „Nutzungsbedingungen der Website“ definiert) über die Dienstleistung unterbreiten. Im Folgenden werden die Begriffe „wir“, „uns“ oder „unser“ als Verweis auf das Restaurant verwendet.

Unsere Informationen und Kontaktdaten werden Ihnen auf unserer Website und/oder durch die Dienstleistung zur Verfügung gestellt.

Wir lagern die Dienstleistung an OrderYOYO Deutschland GmbH („OrderYOYO“) aus. Als Ergebnis agiert OrderYOYO als Auftragsverarbeiter in unserem Auftrag nach unseren expliziten Anweisungen. Diese Anweisungen werden in ihrer Gesamtheit durch einen separaten Datenschutzvertrag geregelt.

Welche Informationen erheben wir?

Unsere Erhebung, Verwendung, Weitergabe und Verarbeitung personenbezogener Daten ist in dieser Datenschutzerklärung dargelegt, um die Dienstleistung und unser Geschäft zu betreiben und zu verbessern.

Datenkategorie Spezifischer Datentyp
Kontaktinformationen Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse
Transaktionsdaten Bestelldaten, Kaufhistorie, Zahlungsinformationen, Zahlungskarteninformationen
Marketing Zustimmung für Marketingzwecke, Tokens
Cookies Sie können eine vollständige Liste in der Cookie-Erklärung finden
Sozialen Medien Name, E-Mail-Adresse

Wie und warum nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten:

  • Um Ihre Bestellungen zu verwalten und Ihnen unsere Dienstleistung anzubieten
  • Um Ihr Kauferlebnis zu personalisieren und zu verbessern

Wir können Ihre Daten verwenden, um Sie über unsere anderen Produkte und Dienstleistungen zu informieren (einschließlich Gutscheine und Angebote), die von Interesse sein können, und darunter auch Dienstleistungen, die Gegenstand von Direktmarketing sein können. Wir können Sie dazu per SMS und E-Mail oder über Angebote in der App kontaktieren – und wenn Sie unsere mobile Anwendung verwenden, auch über Push-Benachrichtigungen. Es bleibt dabei immer Ihre Wahl, ob Sie solches Werbematerial und solche Updates weiterhin erhalten wollen.

Der Datenschutz verlangt von uns, Ihre personenbezogenen Daten auf einer gesetzlichen Grundlage zu verarbeiten. Daher ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Artikel 6 (1) (b) der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“), da die Verarbeitung zur Einhaltung eines Vertrags, bei dem Sie Vertragspartei sind, nötig ist.

In einigen Fällen müssen wir um Ihre Einwilligung bitten, um einige Ihrer personenbezogenen Daten zu verwenden, zum Beispiel, wenn Sie sich entscheiden, Werbung zu erhalten. Dann ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Artikel 6 (1) (a) der DSGVO, da Sie dieser Verarbeitung Ihre Zustimmung geben. Sie können Ihre Zustimmung gemäß den Anweisungen und Richtlinien der Dienstleistung immer zurückziehen. Weitere Einzelheiten werden im nächsten Abschnitt dargestellt.

Weiterhin, können wir Ihre personenbezogenen Daten durch Ausschluss von Datenbausteinen, die die Daten mit Ihnen verknüpfbar machen, anonymisieren. Unsere Verwendung von anonymisierten Daten ist nicht Gegenstand dieser Datenschutzerklärung.

Wie geht das Opt-Out?

Wenn Sie derartige Informationen nicht mehr länger erhalten wollen, können Sie Ihre Einstellungen für E-Mail- und SMS-Marketingmitteilungen in Ihrem Kundenkonto jederzeit verwalten. Ebenso können Sie durch die Verwendung des Abmeldemechanismus in der Marketingmitteilung selbst (z. B. durch das Anklicken des Abmeldelinks am Ende einer E-Mail oder durch das Senden einer SMS entsprechend der Anleitung) weitere Mitteilungen verhindern.

Zur Verwaltung von Push-Benachrichtigungen öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Telefon oder Tablet und ändern Sie die Erlaubnis für Push-Benachrichtigungen. Wenn Sie die In-App-Push-Benachrichtigungen deaktivieren, erhalten Sie keine Updates mehr für Ihre Bestellungen über Push.

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange behalten, wie Sie ein Konto unterhalten oder nach Bedarf, um Ihnen die Dienstleistung zur Verfügung zu stellen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auch behalten und verwenden, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen. Inaktive Konten werden nach 18 Monaten anonymisiert und infolgedessen nicht mehr als personenbezogene Daten betrachtet.

Sie haben die Kontrolle über Ihre Daten

Sie haben bestimmte Rechte, die Ihnen helfen, die Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten zu behalten, und wir wollen es Ihnen erleichtern, diese Rechte wahrzunehmen.

Recht auf Zugang Wenn Sie uns fragen, werden wir bestätigen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht, und wenn ja, geben wir Ihnen eine Kopie der personenbezogenen Daten.
Recht auf Berichtigung Wenn Ihre personenbezogenen Daten falsch oder unvollständig sind, können Sie jederzeit darum bitten, dass wir sie korrigieren oder vervollständigen.
Recht auf Löschung und Recht auf beschränkte Verarbeitung Unter bestimmten Umständen können Sie uns bitten, die Daten zu löschen oder die Verwendung der Daten zu beschränken.
Recht auf Datenübertragbarkeit Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiten, in einem strukturierten, häufig verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie andernorts zu verwenden.
Recht auf Widerspruch und Zurückziehen der Einwilligung Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten für Direktmarketingzwecke jederzeit zu widersprechen. Bitte beachten Sie den vorherigen Abschnitt, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie Sie Werbung abbestellen können.
Recht, Beschwerde einzureichen Wenn Sie sich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beschweren möchten, können Sie eine Beschwerde bei folgende Aufsichtsbehörde einreichen.
Berliner Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit
An der Urania 4-10, 10787 Berlin
Tel: 030 13889 - 0
Fax: 030 215 - 5050
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

Bitte schreiben Sie eine E-Mail an privacy@orderyoyo.com, um Ihre zuvor beschriebenen Rechte auszuüben. Wenn Sie uns kontaktieren, nennen Sie bitte den Grund für Ihre Anfrage und die gewünschte Maßnahme. Andererseits können Sie in Ihrem Profil Ihre Daten aktualisieren sowie Ihr Konto dauerhaft löschen.

Zum Schutz Ihrer Daten müssen wir auch Ihre Identität überprüfen. Es wäre praktisch, wenn Sie uns mit der E-Mail-Adresse kontaktieren, die Ihrem Profilkonto zugeordnet ist und/oder einen Verweis auf eine Bestell-ID mitschicken.

Darüber hinaus werden alle Kommentare begrüßt, z. B. hinsichtlich der Gründe, warum Sie Ihre Daten in einem tragbaren Format erhalten möchten und wie lange Sie planen, es zu verwenden. Dies ist ein neues Datenrecht und wir sind daran interessiert, zu verstehen, wie wir tragbare Daten anbieten können, die zweckdienlich sind. Bitte beachten Sie, dass die Bereitstellung dieser Informationen nicht zwingend notwendig ist, und es wird nicht die Weise beeinflussen, wie wir Ihre Anfragen bearbeiten, aber es wird unserer zukünftigen Planung helfen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Wir haben geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um ein Sicherheitsniveau zu gewährleisten, dass den Risiken durch die Verarbeitung, oder besonders durch rechtswidrige oder zufällige Zerstörungen, Verluste, Änderungen, oder durch unerlaubte Verbreitung oder Zugänglichkeit übertragener, gespeicherter oder auf andere Weise verarbeiteter personenbezogener Daten angemessen ist. Dabei werden dem Stand der Technik, den Umsetzungskosten und dem Wesen, Ausmaß, Kontext und Zweck der Verarbeitung, wie auch den Risiken verschiedener Wahrscheinlichkeiten und Härten für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen Rechnung getragen. Der Zugriff auf personenbezogene Daten ist auf Fachpersonal beschränkt, das für den Zugriff einen berechtigten Geschäftszweck hat. Im Falle einer Datenschutzverletzung verpflichten wir uns, diese angemessen und rechtzeitig zu melden.

Warum verwenden wir Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert und von dort bei zukünftigen Besuchen abgerufen wird. OrderYOYO verwendet Cookies, um Ihren Besuch zu verbessern und zu erleichtern. Wir verwenden keine Cookies, um personenbezogene Daten zu speichern. Sie können solche Tracking-Mechanismen auf Ihrem Gerät unter den Einstellungen entweder akzeptieren oder ablehnen, was jedoch eine Einschränkung der Dienstleistung verursachen kann.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Cookies: permanente und temporäre (Cookies für Sitzungen). Permanente Cookies werden als Datei auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät für einen Zeitraum von nicht mehr als 12 Monaten gespeichert. Cookies für Sitzungen sind temporär und verschwinden, wenn Sie die Sitzung im Browser schließen.

Wir verwenden Cookies für Dritte, um statistische Daten in aggregierter Form für Analyse-Tools wie Google Analytics zu sammeln. Permanente und temporäre Cookies (Cookies für Sitzungen) werden verwendet. Permanente Cookies werden auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät für einen Zeitraum von nicht mehr als 24 Monaten gespeichert.

Teilen personenbezogener Daten

Bei der Bereitstellung der Dienstleistung für Sie kann es vorkommen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten mit den folgenden juristischen Personen teilen:

Firmenname Kurze Beschreibung
Microsoft Ireland Operations Ltd. Cloud Computing, Speicherung und Verarbeitung
Braintree Ltd. Zahlungsdienstleister
Agillic ApS Marketing-Tool für Direktmarketingzwecke
MessageBird B.V. SMS-Marketing und SMS-Service-Mitteilungen
Evercall ApS Anrufumleitungssystem
SendGrid, Inc. E-Mail-Dienst

Darüber hinaus kann es vorkommen, dass wir personenbezogene Daten mit Strafverfolgungs- oder Aufsichtsbehörden, Regierungsbehörden, Gerichten oder anderen Dritten teilen, wenn wir davon überzeugt sind, dass eine Offenlegung als eine Frage der geltenden Gesetze oder Vorschriften erforderlich ist, um unsere Rechte auszuüben, zu wahren oder zu verteidigen, oder um Ihre wesentlichen Interessen oder diejenigen einer jeden anderen Person zu schützen.

Wie Sie uns erreichen

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte,

  • indem Sie ein Schreiben schicken an:
    OrderYOYO Deutschland GmbH
    Kurfürstendamm 21
    10719 Berlin, Deutschland
  • indem Sie eine E-Mail schicken an: privacy@orderyoyo.com